Meine Romane und Geschichten

Kurzgeschichten und emotionale Liebesromane, die ins Herz gehen.

Es handelt sich hier um die Neuauflage meines Debütromans „Du bist nicht allein“, der im Jahr 2022 erschien.

Wie würdest du reagieren, wenn plötzlich deine verhasste Klassenkameradin vor deiner Tür steht und dein Bruder dir sagt: „Das ist meine neue Freundin?“

Oder Gegenfrage:

Wie würdest du reagieren, wenn du das erste Mal deinen neuen Freund besuchst und dir deine verhasste Klassenkameradin die Tür öffnet? Erst als dein Freund sich an ihr vorbei drängt und sie dir als seine Schwester vorstellt, begreifst du das volle Ausmaß der Katastrophe.

Mit diesem Problem müssen sich fortan Jasmin, Marlene und Florian abfinden. Zum Glück steht Sonja, Jasmins beste Freundin, ihr zur Seite, denn zwei gegen zwei ist ja bekanntlich viel einfacher oder?

Seit vier Tagen ist Rosalie, die kleine Katze, unterwegs. Ihr feines weiches Fell klebt schon an ihrem Körper. Sie hat keine Zeit sich zu putzen, da sie um ihr Leben rennt. Rosalie wurde von der alten Frau Katzenschreck mit einem Besen verjagt und das lag nur daran, dass viele Mäuse die ganze Vorratskammer aufgefressen hatten und jetzt die alte Frau Katzenschreck denkt, Rosalie wäre es gewesen. Rosalie rennt und rennt. Sie traut sich nicht einmal einen Blick rückwärts zuwerfen. Sie hat Angst, dass die alte Frau Katzenschreck immer noch hinter ihr her ist.

Aber was passiert, wenn man weder nach rechts noch nach links schaut, geschweigedenn nach vorne? Man sieht nicht, dass jemand auf einen zukommt. So ergeht es auch Rosalie. Sie trifft auf ihrer Flucht nicht nur Gustav Bleibmalhier, Magdalena Piksmichnicht, Kurt Hüpfinswasser und Maja Labermichnichtzu sondern auch Karl Wälzmichimdreck.

„Rotkäppchen, das kenne ich doch“, denkst du dir vielleicht, aber bist du dir da auch ganz sicher?

Wie jedes Märchen beginnt auch unseres mit: „Es war einmal vor langer Zeit …“, und endet mit, „… und wenn sie nicht gestorben sind, dann leben sie noch heute.“

Doch was passiert dazwischen?

„Ist doch klar“, sagst du. „Rotkäppchen soll Kuchen und Wein zu ihrer Großmutter bringen, kommt vom Weg ab und wird dann vom bösen Wolf gefressen.“

Doch das ist nur die halbe Wahrheit, denn in dieser Geschichte erfährst du, was wirklich auf dem Weg zur Großmutter geschah und was es mit der goldenen Kugel auf sich hatte.

„Ich hasse dich!!!“, hörte man schon von Weiten. Abends ist eigentlich alles still in der Hauptstadt vom Planeten Adelpha. Die Leute auf der Straße erschraken und drehten sich um.

Jo Lisha stand auf der höchsten Plattform des größten Funkturmes in Okahr. Was war nur der Grund? Die Leute wussten nicht was mit Jo Lisha los war. So kannten sie Jo Lisha nicht. Jo Lisha war eher als Friedensstifter in der Stadt bekannt und nun? Nun machte sie so einen Aufstand! 

„Ich hasse dich!!!“, ertönte es schon wieder. Von Weiten hörte man schon die Stadtwache. Die Fenster gingen alle mit einem lauten Knall zu und man sah nur noch Köpfe hinter den Gardinen.